Das Stirnchakra

24.09.2022

Das sechste Chakra, auch Stirnchakra oder drittes Auge genannt, steht für die mentale Ebene.

Der 96-blättrige Lotos ist das Symbol für dieses Energiezentrum.



Ein blockiertes Stirnchakra können Sie lösen, indem Sie mit der Frequenzfarbe des Chakras arbeitest - stellen Ihnen das Indigoblau vor oder betrachte ein Energiebild mit dieser Farbe.

Wunderbar funktioniert auch die Meditation. In Ruhe können Sie dabei Kontakt aufnehmen mit dem Stirnbereich und die Öffnung mental in die Wege leiten.



In diesem Chakra entstehen unsere Gedanken, die unser gesamtes Handeln bestimmen.


Die mentale Kraft wird aus der Kraft unseres Verstandes gewonnen. Hier wird Instinkt zu Intellekt und Intellekt zu Intuition. Hier entstehen unsere Zukunftsvorstellungen und werden zu einem umsetzbaren Plan geschmiedet. Durch ständiges Wiederholen und Formen neuer Gedanken ziehen wir das Leben an, das wir uns vor unserem inneren Auge in unserer Vision vorstellen.




Bedeutung:

Wissen, Weisheit, Erkenntnis, Intuition, Vertrauen, Bewusstsein, Fantasie.


Blockade / Dysfunktion des Dritten Auges:

Kopflastigkeit, Isolation, Realitätsverlust


Ausbalanciertes Stirn-Chakra:

Hohes Bewusstsein, Spiritualität, wacher Verstand, Idealismus, Phantasie


Aktivierung des Stirn-Chakras:


Symbol: 96-blättrige Lotos

Farbfrequenz: Indigo und blau

Position: Stirnmitte

Mantra: Das Mantra KSHAM

Duft: Minze, Jasmin

Edelsteine: Lapislazuli, indigoblauer Saphir, Sodalith



Ich wünsche Dir alles Gute: Judy